Mit fast 400 Brauereien ist Colorado eine ausgezeichnete Wahl für die Craft Brewers Conference (CBC), die von der Brewers Association (BA) organisiert wird. In diesem Jahr wählte die BA Denver als Gastgeber für die CBC.  Diese Veranstaltung bringt Brauereien aus ganz Nordamerika zusammen, um eine erschwingliche Brauereiausbildung und den Austausch von Best Practices mit dem gemeinsamen Ziel der Verbesserung von Qualität und Leistung anzubieten.

Die Ausstellungsfläche wurde von Besuchern aus aller Welt überflutet, die alle mehr über die neuesten und besten Produkte für die Bierindustrie erfahren wollten. Die CBC bietet den perfekten Rahmen, um Partnerschaften mit einzigartigen Referenten und Trainingsseminaren und Geschäft mit Vergnügen zu verbinden. Die Mile High City enttäuschte nicht.

An drei Tagen kamen mehr als 14.000 Brauerei-Mitarbeiter und Vertreter von mehr als 1.000 Ausstellern zum Colorado Convention Center, um Best Practices auszutauschen und ihren Platz in der handwerklichen Brauindustrie zu finden.  Die Besucher konnten zwischen mehr als 95 Seminaren und etwa der gleichen Anzahl von Bierstationen wählen. Bei so einem Programm muss man stets auf einen ausgewogenen Flüssigkeitshaushalt achten!

Das nordamerikanische BLEFA-Vertriebsteam mit Unterstützung seiner Vorgesetzten aus Deutschland traf sich jeden Tag mit aktuellen und potenziellen Neukunden, um sich über ihre Keg-Bedürfnisse auszutauschen.  Bei über 7.000 Brauereien in den USA ist es gut, einen Namen mit einem Gesicht zu verbinden und persönlich mit jemandem über neue Möglichkeiten zu sprechen.    

BLEFA hatte eines der besten vertikalen Beschilderungselemente bei der CBC.  Von überall auf der Ausstellungsfläche war das Fass sichtbar, das sich mit einer Asa-Kennleuchte drehte, um unseren Stand zu finden. Kegs von Kunden zeigten die Siebdruck- und Prägemöglichkeiten, die Blefa zu bieten hat, der gewählte Ausstellungs-Stand stellte darüber hinaus die Blefa-Produkte gut in Szene.  Die ergonomischen Sitze an unserem Stand unterstützten darüber hinaus die ganze Woche intensive Gespräche zwischen unserem Verkaufsteam und den Kunden. 

Der Schwerpunkt der Woche lag in der Wiederaufnahme der Kontakte zu bestehenden Kunden und der Informationsweitergabe an potenzielle Kunden über die Blefa und ihre Bedeutung – Qualität – Zuverlässigkeit – Vertrauenswürdigkeit. Denn wir bieten stets Sicherheit auf einem überfüllten Markt, wenn es um den Bedarf von Kegs geht. Brauereien in Nordamerika haben viel zu befürchten.  Fässer von Blefa sollten nicht dazu gehören.  Bis zum nächsten Jahr in San Antonio.

Autor: Justin Willenbrink

Bilder: Justin Willenbrink