In 2019 geht BLEFA auf vier verschiedenen Kontinenten auf eine Messetour und tritt somit in einen ganzen engen Kontakt mit seinen Kunden und ganz speziell den Craft Brewer. Auf insgesamt 8 Messen wird BLEFA in Europa, Asien, Nordamerika und Afrika mit eigenen Messeständen oder durch Handelspartner vertreten sein. Präsentiert werden neben der großen Bandbreite an Edelstahlkegs auch neue Produkte und Konzepte, die BLEFA zu einem vertrauensvollen Partner aller Brauereien macht.

Unser Messejahr startete am 24. Januar 2019 mit der Central European Brewers Conference in Budapest, Ungarn. Hierbei handelte es sich um eine Veranstaltung, die besonders die Craft Brewer in der Mitte des europäischen Kontinents ansprach und eine hervorragende Kontaktplattform bot. Geboten wurden zahlreiche interessante Vorträge und eine kleine aber feine Fachausstellung.

Im März geht es weiter mit 2 weiteren Messen. In Liverpool, UK wird am 13. März die SIBA Beer X eröffnet. Auf dieser Veranstaltung – die zu der BEVIALE FAMILY (Brau Beviale) gehört, wird neben BLEFA auch Close Brothers Brewery Rentals (CBBR) vertreten sein. Beide Unternehmen werden ein speziell auf den UK-Markt zugeschnittenes Angebotsspektrum präsentieren, welches neben dem Angebot von neuwertigen BLEFA-Edelstahlkegs auch durch interessante Keg-Rental-Lösungen von CBBR ergänzt wird.

Am 27. März geht es dann weiter nach Italien auf die Craft Beer Italy. Diese Messe gehört ebenfalls zu der BEVIALE FAMILY. Italien ist einer der europäischen Craft-Brewer Wachstumsmärkte und folgerichtig wurde 2017 die erste Messe ausgerichtet. Besucher dieser Veranstaltung finden hier ein breites Angebotsspektrum entlang der Prozesskette im Brauwesen. Neben einer umfangreichen Fachausstellung erhalten Besucher über interessante Vorträge Einblick in neue Trends, Technologien und Konzepte.

Die in diesem Jahr in Denver stattfindende Craft Brewers Conference öffnet am 08. – April Ihre Tore. Die CBC ist quasi die Mutter aller Craft Brewer Veranstaltungen und für den nordamerikanischen Craft Brewer quasi eine Pflichtveranstaltung mit vielen interessanten Vorträgen und einer umfangreichen Fachausstellung.

Im Mai geht es dann zur nächsten Messe auf die Südhalbkugel nach Kapstadt, Südafrika. Die Craft Brewers Powwow hat sich in den vergangenen Jahren zu der Messe für Craft Brewer auf dem afrikanischen Kontinent entwickelt und zieht internationale Aussteller als auch Besucher an. In Sichtweite des Tafelbergs werden Workshops durchgeführt, lehrreiche Vorträge gehalten, Preise für herausragende Biere verliehen und Produkte in einer Fachausstellung präsentiert.

Zur Sommerzeit kehren wir am 03. Juni zurück auf den europäischen Kontinent und werden als Aussteller auf der Brewers of Europe vertreten sein. In 2018 fand die erste Veranstaltung erfolgreich in Antwerpen statt. Wie auch bei den zuvor genannten Veranstaltungen handelt es sich hier um eine Kombination aus Fachausstellung und Vorträgen.
Bis zum November wird BLEFA voraussichtlich auf keiner weiteren Messe vertreten sein – aber dann kommt das Messehighlight 2019. Die Brau Beviale in Nürnberg zieht nun schon seit 1978 nationale und internationale Brauer in seinen Bann und kann mit Fug und Recht – neben der Drinktec in München – als die Leitmesse für die Brauindustrie angesehen werden. Natürlich darf BLEFA hier nicht fehlen und daher sind wir schon seit vielen Jahren Aussteller und präsentieren unser gesamtes Produktsortiment.

Ein aufregendes Messejahr 2019 schließen wir dann in Fernost ab. Das Flugzeug startet in Richtung Japan, dem Land der aufgehenden Sonne. Mit unserem japanischen Partner Nagano Trading werden wir einen gemeinsamen Messestand auf der Drink Japan aufbauen und dem japanischen Craft Brewer mit Rat und Tat zur Seite stehen und Edelstahlkegs „Made in Germany“ präsentieren.

Hier finden Sie eine Übersicht über alle BLEFA-Veranstaltungen und es lohnt sich immer wieder mal zu prüfen, ob noch neue Veranstaltungen hinzugekommen sind.