Autorin: Malin Norman

Auch wenn Kneipen und Bars geschlossen sind, gibt es noch viele gute Inspirationsquellen. Hier stellen wir ein paar preisgekrönte Bier-Autoren vor. Sie decken alle Themenbereiche ab: Blöde Wörter, die nur Bier-Geeks benutzen? Alkoholfreies Bier für Hunde? Alles dabei!

Bierige Inspiration online ist nur ein paar Mausklicks entfernt. Worauf warten Sie?

Ansehen: The Craft Beer Channel

Dieser mehrfach preisgekrönte YouTube-Kanal widmet sich gutem Bier, Abenteuern und dem Brauereihandwerk. Autor Jonny Garrett und sein Kollege Brad Evans bereisen auf der Suche nach den besten Craft Bieren und Brauerei-Kollaborationen die Welt, sie kochen und stellen die perfekten Kombinationen aus Speisen und Bier vor. Unser Tipp ist Stupid stuff beer geeks say. Dort wird erklärt, was Bier-Geeks mit Wörtern wie „juicy“ und „dank“ wirklich meinen.

Unabhängige Pubs brauchen in diesen Zeiten von Ausgangssperren und Selbst-Isolation besondere Unterstützung. Deshalb veranstalten die Jungs ihre monatlich stattfindende Liveshow in Form eines klassischen Pub Quiz – The Digital Pub Club, einem Abend im virtuellen Pub mit Quiz, Musik, Spielen und Essen. Das talentierte Duo hat außerdem zwei Bücher produziert: Beer School: A Crash Course in Craft Beer und The London Craft Beer Guide

Weitere Infos: www.youtube.com/thecraftbeerchannel

Anhören: Fermentation Beer & Brewing Radio

Fermentation Radio serviert seit 2016 Bier für die Ohren. Diese preisgekrönte Bier- und Brauerei-Show erkundet die Höhepunkte der Bierszene in Großbritannien und auf der ganzen Welt. Produziert und moderiert von Rockabella Emma Inch sprechen hier regelmäßig Getränkepublizisten, Bier-Sommeliers oder auch Jane Peyton, die erste Cider-Pommelieuse Großbritanniens.

Die Show beschäftigt sich mit abwechslungsreichen Themen wie Nachhaltigkeit, Ale vom Fass, Diversität und Biertourismus. Eine der beliebtesten Episoden ist The Alcohol-Free Special aus dem Januar 2019, in der Emma den Trend der alkoholfreien Biere, die Braumethoden und Geschmacksrichtungen betrachtet. Außerdem testet sie die besten alkoholfreien Biere. Und zwar mit Unterstützung ihrer beiden engagierten Helfer: Rupert, dem Windhund, und Colin, dem Border Terrier.

Weitere Infos: www.fermentationradio.com

Lesen: Pellicle Magazine

Diese brandneue Magazin widmet sich ganz den Themen Bier, Wein, Cider, Essen und Reisen. Hierfür taten sich Autor und Fotograf Matthew Curtis sowie Brauereimeister und Wein-Enthusiast Jonny Hamilton zusammen. 

Wer gerade eine Pause von der Realität braucht, taucht ab in die über 60 kostenfreien Artikel von einigen der besten Food-, Getränke- und Reiseautoren, zum Beispiel Coffee Against the Patriarchy — Girls Who Grind in Frome, Somerset von Nicci Peet. Wer ganz vorne anfangen möchte, liest in Edge of Heaven — Shucking Oysters and Sipping Stouts on the Irish West Coast wie Curtis höchstselbst nach Irland fuhr und dort Stout getrunken und Austern gegessen hat.

Weitere Infos: www.pelliclemag.com

Bildmaterial, WilStewart (Unsplash), Malin Norman